Mannesmann Werkstattwagen bestückt M28270

Preis nicht verfügbar

Zum Angebotgewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Amazon Shop

* am 24. Oktober 2020 um 8:35 Uhr aktualisiert


Typ Werkstattwagen bestückt
Marke Brüder Mannesmann
Anzahl der Schubladen7
Abschließbarja
Größe54 x 76 x 91 cm
Gewicht94 kg

Testbericht

Mannesmann Werkstattwagen M28270 vollausgestattet

Der Mannesmann Werkstattwagen M28270* zeichnet sich durch seine besonders robuste und gut strukturierte Bauweise, qualitativ hochwertige Verarbeitung sowie umfangreiche Ausstattung aus. Das Mannesmann Modell ist eine hervorragende erste Ausstattung für Hobbyhandwerker. Darüber hinaus ist er sehr platzsparend und in jeder Werkstatt problemlos unterzubringen.

Stabile Ausführung

Von den Maßen her ist der Werkstattwagen eher kompakt designt. Dieser ist 54 Zentimeter lang und 76 Zentimeter breit und besteht aus gutverarbeitetem Stahlblech. Mit einer Höhe von 91 Zentimetern, verfügt er über ein gutes Maß, um ihn stehend problemlos als Ablagefläche zu nutzen. Der Wagen verfügt über sieben Schubfächer, die sich von oben nach unten vergrößern. Auch diese Variante verfügt über ein sehr leichtgängiges Schubladensystem mit kugelgelagerten Gleitschienen, die eine einwandfreie Handhabung garantieren. Er ist mit 94 Kilo kein leichtes Modell, dennoch aber sehr kompakt. Der Mannesmann M28270 verfügt über zwei Lenkräder, wodurch er sich problemlos rangieren lässt. Die seitlich angebrachten Handgriffe erleichtern das Manövrieren. Der Wagen verfügt über Feststellbremsen, die somit den Sicherheitsaspekt erfüllen. Die Fläche auf dem Wagen ist mit einer Gummiablage versehen und kann problemlos für weitere Arbeiten genutzt werden. Die gummierte Fläche verhindert das Wegrollen von Utensilien sowie den Verlust von Kleinstteilen, wie z.B. Schrauben.

Großzügige Werkzeug-Auswahl inklusive

321 Teile umfasst der Werkzeugwagen, die auf sechs Schubladen strukturiert aufgeteilt sind. Im ersten Fach finden sich verschiedene Zangentypen, in der darauffolgenden Lade sind Schraubendreher und Steckschlüssel in unterschiedlichen Größen und Formen enthalten. Ein Ringschlüssel-Sortiment im dritten Fach ermöglicht dem Handwerker umfangreiche Schraubarbeiten jeder Art. In der vierten, fünften sowie sechsten Schublade sind weitere Steckschlüssel, Bits etc. und u.a. Zusatzartikel, wie ein Sägebogen sowie eine Stahldrahtbürste untergebracht. Das letzte Fach schließlich bietet großzügigen Raum für kleinere Maschinen.

Fazit

Der Manessmann Werkstattwagen M28270* kommt in einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis daher. Der Wagen verspricht durch seine 90 kg eine solide Beschaffenheit. Die Ausrüstung ist umfangreich und beliebig aufzustocken. Alles in allem kostet der Wagen 600 € und stellt ein sehr gutes Gesamtpaket dar.

Details

  • Inklusive 321-teiligem Werkzeugsortiment
  • 7 abschliessbare Schubläden
  • davon 6 Schubladen befüllt mit Werkzeug
  • Werkstattwagen aus solidem Stahlblech gefertigt mit
  • großer Arbeitsablage mit Ant-Slip Auflage
  • 10 Jahre Garantie


Typ Werkstattwagen bestückt
Marke Brüder Mannesmann
Anzahl der Schubladen 7
Abschließbar ja
Größe 54 x 76 x 91 cm
Gewicht 94 kg
Preis nicht verfügbar
ProduktbeschreibungZum Angebot

* Preis wurde zuletzt am 24. Oktober 2020 um 8:35 Uhr aktualisiert

Weitere Produkte

Keter 221482 Werkstattwagen mit 7 Schubladen

€ 250,11*inkl. MwSt.
Anzahl der Schubladen
7

Abschließbar
nein

Größe
56 x 28 x 74 cm

Gewicht
14 kg

*am 24.10.2020 um 17:26 Uhr aktualisiert

Holzinger Werkzeugwagen HWW1005KG – 5 Fächer

Preis nicht verfügbar
 
Anzahl der Schubladen
5

Abschließbar
ja

Größe
75 x 46 x 95 cm

Gewicht
54 kg

*am 24.10.2020 um 8:36 Uhr aktualisiert

Kraftwelle Profi Werkstattwagen mit Werkzeug

€ 659,00*inkl. MwSt.
Anzahl der Schubladen
7

Abschließbar
ja

Größe
keine Angaben

Gewicht
75 kg

*am 24.10.2020 um 17:18 Uhr aktualisiert

Werkzeugwagen Hazet Assistent 178 – 178-6/169

Preis nicht verfügbar
 
Anzahl der Schubladen
6

Abschließbar
ja

Größe
115 x 72 x 60 cm

Gewicht
99 kg

*am 24.10.2020 um 15:20 Uhr aktualisiert